Sie sind hier: Startseite » FTTH - F A Q

Fragen und Antworten zum Glasfaserausbau FTTH

Alles was Sie im Moment interessiert. Falls noch weitere Fragen offen sind, zögern Sie nicht, uns telefonisch zu kontaktieren unter...
Tel. 062 391 88 09

Was kostet mich der Ausbau?
  • Multimedia-Kunde
  • TV-Kunde
  • Nur Strom-Kunde

Der Anschluss ist kostenlos. Er beinhaltet
* die Erschliessung Ihrer Liegenschaft mit Glasfaserkabel
* die Installation des Anschlusskastens (BEP) typischerweise im Keller
* sofern Sie Kunde von Elektra-Multimedia sind (d.h. Sie haben ein Abonnement bei Quickline/ggs), wird Ihnen auch die Anschlussdose (OTO) im Wohnbereich kostenlos installiert.

Falls Sie nur über das Kabelnetz der Elektra "fernsehen", wird sich in nächster Zeit bei ihnen nichts ändern, d.h.
es entstehen Ihnen keine Kosten. Ihr Anschluss wird bis ca. 2026 auf dem "alten" Netz weiterbetrieben.

Wenn der gesamte FTTH-Ausbau beendet ist, wird das alte Koaxial-Netz ausser Betrieb genommen. Wir werden Sie rechtzeitig darüber informieren und mit Ihnen Lösungen für die weitere Zukunft anschauen. Es ist damit zu rechenen, dass auch Quicklins/ggs bis zu diesem Zeitpunkt keine analogen Dienste mehr anbietet.

Der Anschluss ist kostenlos. Er beinhaltet
* die Erschliessung Ihrer Liegenschaft mit Glasfaserkabel
* die Installation des Anschlusskastens (BEP) typischerweise im Keller
* die Installation eines LWL-fähigen Stromzählers

Welche Angebote stehen mir zur Verfügung?

Es stehen Ihnen anfänglich folgende Produkte zur Auswahl:
* Alle Produkte von Quickline

Lassen Sie sich im ggs-Shop in Oensingen beraten

ggsnet schwängimatt
Solothurnstrasse 80
4702 Oensingen

Tel. 062 530 40 50

Auch die Elektra Mümliswil-Ramiswil ist ihnen gern behilflich bei der Produktauswahl
Tel. 062 391 88 08

Sind andere Dienste über die OTO-Dose möglich?

Nein. Aktuell sind nur die Dienste von Quickline verfügbar.

Was mache ich mit dem Swisscom-Vertrag?

Die Unterzeichnung des Swisscom-Vertrages ist freiwillig.
Da die Elektra Mümliswil-Ramiswil Ihre Liegenschaft auf jeden Fall für das automatische Auslesen der Stromzähler (Smart Meter) anschliesst, empfehlen wir Ihnen, den Elektra-Multimedia-Vertrag abzuwarten.

Ab wann kann ich meinen Glasfaseranschluss nutzen?

Sobald Ihre OTO-Dose gebaut ist, können Sie Multimedia-Dienste beziehen.
OTO-Dosen der Elektra Mümliswil-Ramiswil haben die Bezeichnung B.209.xxx.xxx.x

Warum brauche ich einen Glasfaseranschluss?

Obwohl Sie vielleicht nicht Multimedia-Kunde der Elektra sind, wird Ihre Liegenschaft trotzdem ans Glasfasernetz angeschlossen, weil die Stromzähler mittelfristig über Glasfaser ausgelesen werden müssen.

Wird das alte Koax-Netz weiter betrieben?

Ja. - Nach erfolgter Fertigstellung des Glasfasernetztes (ca. 2025) wird das alte Koaxialnetz ausser Betrieb gesetzt.

Bin ich schon Elektra-Multimedia-Kunde?

Wir kennen drei Arten von Kunden. Strom-Kunde sind sie ja auf jeden Fall, da jede Liegenschaft mit el. Energie versorgt werden muss.

  • Nur Stromkunde
  • Strom und reine TV-Kunden
  • Strom und Multimedia-Kunden

Sie erhalten von der Elektra lediglich die Stromrechnung.

Sie schauen lediglich fern über das "Kabelnetz" der Elektra. Neben der Stromrechnung erhalten Sie zusätzlich eine Multimedia-Rechnung (Digitalanschlussgebühren, Untehalts- und Urheberrechtsgebühren für das Jahr 20xxx in der Höhe von Fr. 323.10. Sie benutzen keine weiteren Multimediadienste wie Internet, Festnetztelefonie, Mobile oder IP-TV.

Sie nutzen digitale Dienste der ggs/Quickline (Internet, Festnetztelefonie, Mobile oder IP-TV). Neben der Stromrechnung der Elektra erhalten Sie zusätzlich eine Multimedia-Rechnung direkt von der ggs. Darin enthalten sind Digitalanschlussgebühren, Untehalts- und Urheberrechtsgebühren sowie natürlich die Abokosten für Ihre Dienste, die sie bei Quickline beziehen. Sie bezahlen aber mindestens ein Quickline-Startabo, welches auch die Unterhaltskosten der Elektra Mümliswil enthält. Diese werden uns von der ggs weitergeleitet.